FAQ – Was du schon immer über Tiny Houses by Wöhltjen wissen wolltest.

FAQ – Was du schon immer über Tiny Houses by Wöhltjen wissen wolltest.

So individuell unsere Tiny Houses by Wöhltjen auch sind: Am Anfang stehen häufig die gleichen Fragen.Diese beantworten wir Dir hier. Wenn du andere Fragen hast oder detaillierter mit uns in die Planung einsteigen möchtest, dann empfehlen wir dir ein persönliches Gespräch mit uns. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Die Antwort lautet ganz allgemein gesprochen: nein.

Häufig wird eine Baugenehmigung benötigt. Nutzt du das Tiny House zum Beispiel länger als 4 Monate, entsteht daraus juristisch gesehen ein Dauerwohnraum. Die Anforderungen für die Baugenehmigungen sind regional unterschiedlich. Gerne unterstützen wir dich in diesem Prozess beratend und stellen Kontakte, beispielsweise zu Architekten, her.

Doch Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn du dein Tiny House zum Beispiel auf einem Campingplatz abstellen möchtest, kannst du das auch ohne Baugenehmigung tun. Sofern der Betreiber einverstanden ist und ein Bebauungsplan für den Campingplatz vorliegt, ist das problemlos möglich. Tiny House hinbringen, abstellen und genießen.

Inklusive Trailer dürfen Tiny Houses maximal eine Höhe von 4 Metern haben. Es gilt nämlich zu bedenken, dass das Haus ja auch zu seinem Bestimmungsort transportiert werden muss. Brücken oder Unterführungen müssen passierbar sein.

Bezüglich der Breite und der Länge unterscheiden wir zwischen zwei Varianten. Die Angaben beziehen sich auf die Maximalwerte. Kleiner geht´s natürlich auch:

  • Steht das Haus auf einem Trailer, ist es maximal 2,55 Meter breit und 7 Meter lang.
  • Das absetzbare Haus hat eine maximale Breite von 3 Metern und eine Länge von 8 Metern.

Für die Stromversorgung ist ein Strom-Hausanschluss die optimale Lösung. Wir empfehlen eine 3 Phasen Verkabelung. Diesen Anschluss solltest du bereits im Vorfeld planen und an den Aufstellungsort legen lassen. Kontakte zu Elektrikern stellen wir gerne her.

Sofern kein Stromanschluss vorhanden ist, sollte der Strombedarf analysiert werden, um eine passgenaue Lösung durch Photovoltaik oder Solarzellen herstellen zu können. Das ist allerdings eine recht kostspielige Lösung.

Hierfür benötigst du einen Wasser-Hausanschluss und einen Frischwasserzugang. Die Infrastruktur muss umgesetzt werden, bevor dein Tiny House abgestellt wird. Auch für diese Dienstleistung können wir dir entsprechende Fachleute empfehlen.

Am geeignetsten ist natürlich das klassische WC. Der Einbau ist problemlos möglich und verspricht dir den meisten Komfort.  Eine Trockentoilette oder Chemietoilette sind bei fehlender Wasserversorgung ebenfalls möglich. Hier musst du allerdings auf die hiesigen Entsorgungsmöglichkeiten achten.

Unser Favorit ist eine elektrische Fußbodenheizung. Der Einbau ist für uns unkompliziert möglich. Sie verschafft eine wunderbar wohlige Wärme und sorgt dafür, dass du dich wie zu Hause fühlst.

Der Einbau einer Gasheizung ist natürlich ebenfalls möglich. Die Gasversorgung muss durch eine entsprechende Leitung und eine Gasflasche sichergestellt werden.

Du kannst auch einen Kamin- oder Pelletofen von uns einbauen lassen. Die erforderliche Belüftung stellen wir durch Zuluft von außen her. Der Vorteil des Pelletofens ist, dass du die Temperatur regeln kannst.

Grundsätzlich können auf der Dachfläche und neben dem Tiny House Solarkollektoren aufgestellt werden. Die Effizienz dieser Lösung ist abhängig vom Standort und der Ausrichtung des Hauses. Unsere Partner für das Thema Solar beraten dich hier gern.

Als Heizungsunterstützung bis 30 Grad ist der Einbau eines Solarlüfters möglich. Der Lüfter sorgt durch Luftzirkulation für eine Erwärmung der Raumluft. Ist der Solarlüfter an den Stromkreis angeschlossen, hat er nachts sogar eine kühlende Wirkung. Ein weiterer Vorteil ist, dass er autark betrieben werden kann. Also auch wenn dein Tiny House eine Weile leer steht, sorgt der Lüfter für ein gutes Raumklima.

Wenn du für dein Tiny House eine Baugenehmigung benötigst, gilt ebenfalls die EnEV. Diese ist bundesweit einheitlich geregelt. Es gilt die EnEV 2014, die eine Regelung für Außenbauteile und Kleingebäude unter 50m² vorsieht. Auch hierzu beraten wir dich gern.

Grundsätzlich ist der Preis von deinen individuellen Wünschen abhängig. Größe, auf einem Trailer oder absetzbar und Art und Umfang der Ausstattung sind wesentliche Faktoren.

Wir bauen Tiny Houses ab 35.000€ bis ca. 120.000€. Der Einstiegspreis ist als Grundpreis zu verstehen. In einem solchen Modell sind keine Ausstattung und Extras vorgesehen.

Ein realistischer Preis für ein schlüsselfertiges Tiny House by Wöhltjen liegt durchschnittlich zwischen 55.000€ und 75.000€.

Tiny-Life-House

Tiny Life House

Mein kleines Königreich

Das Leben verläuft nicht immer nach Plan und das ist auch gut so. Unser Tiny Life House verschafft Dir die Wohnraum-Flexibilität, die Du brauchst.

Tiny-Work-House

Tiny Work House

Arbeiten wird zur Erholung

Das klassische Büro ist nicht immer der geeignete Arbeitsplatz. Wenn Du Unabhängigkeit liebst, ist das Tiny Work House genau das Richtige für Dich.

Tiny-Guest-House

Tiny Guest House

Ferienhäuser für Fortgeschrittene

Unpersönliche Hotels, beengte Wohnwagen oder überfüllte Herbergen können den Urlaub verderben. Mit unseren Tiny Guest Houses erlebst Du keine bösen Überraschungen.